MACH ES DIR SELBST!

Diesen MINDFUCK löst du selber aus! Einfach in dem du, nach dem Hören, ein ganz bestimmtes Wort sagst. Kaum hast du es ausgesprochen, kannst du dich für eine Stunde nicht mehr bewegen. Du wirst zu Stein – auch wenn du noch alles um dich herum mitbekommst. Und sagt du in diesem Zustand noch ein weiteres Wort, wirst du von Geilheit innerlich zerfressen. Zu dumm, dass du dich für eine Stunde nicht bewegen kannst.

Mach´s dir Selbst!

(1 Kundenrezension)
Kurzbeschreibung:

Diesen MINDFUCK löst du selber aus! Einfach in dem du, nach dem Hören, ein ganz bestimmtes Wort sagst und dich dann unweigerlich, für eine Stunde, in Stein verwandelst.

Jetzt MP3 Downloaden und sofort anhören.

57:46 Minuten für nur 35,00 inkl. MwSt
Kein Risiko - Du kannst den Kauf jederzeit abbrechen.


Diesen MINDFUCK löst du Selbst aus!

Sprichst du nach dieser Hypnose ein ganz bestimmtes Wort laut aus – wirst du eine volle Stunde vollkommen unbeweglich sein. Wie eine massive Statue aus Stein. Deine Muskeln werden versteinert und egal was du tust, du wirst dich für genau eine Stunde lang keinen Millimeter mehr bewegen können. Du wirst zwar noch sprechen können, du wirst noch alles fühlen können, doch bewegen kannst du dich nicht!

Du bekommst sogar einen zweiten Trigger, der dafür sorgen wird , dass du – in der Sekunde in der du ihn laut aussprichst, während du im Zustand der Versteinerung bist – so geil werden wirst, dass es dich innerlich fast zerreißt.
Zu schade, dass du noch keinen Trigger hast, der dich dann auch kommen lässt.
Du wirst dann eine Stunde in verzweifelter Geilheit gefangen sein. Eine vor Geilheit triefende Statue die nur auf ihre Erlösung wartet und es sich, sobald die Stunde vorbei ist, endlich selbst zu machen.

Und um vielleicht auch deiner Partnerin – wenn du eine hast – ein wenig „Spaß“ zu gönnen, wird auch Sie alle Trigger auslösen können. Jedoch dann nicht nur für eine Stunde, sondern so lange wie sie es für richtig hält. 

Diese erotische Hypnose enthält die folgenden Suggestionen:

  • Setzen eines “Selbstauslösers” der dich für eine Stunde versteinert
  • Setzen eines zweiten Selbstauslösers der dich zusätzlich in extreme Geilheit versetzt
  • Deine Partnerin kann beide Trigger ebenfalls auslösen
  • Wirst du von deiner Partnerin versteinert, kann nur sie dich wieder aus der Versteinerung befreien. (Es hält dann auch länger als eine Stunde!)
  • Sicherheitsnetz: Natürlich wirst du die ganze Zeit über sicher sein. Dein Unterbewusstsein würde in einem Notfall die Versteinerung sofort aufheben.

Bewerte deine Hypnose!

4.67 von 5 Sternen

1 Bewertung

Sag uns, was Du denkst...

Was andere sagen:

  1. V

    Überraschend, im positiven Sinn

    Ich habe bisher – auch mit anderen Hynposen von Lady Tara – die Erfahrung gemacht dass bei mir Suggestionen zwar während der Trance recht gut und durchaus auch intensiv funktionieren können, aber posthypnotische Suggestionen nur sehr schwach (der Mindfuck-Trigger zB erzeugt nur eine leichte Eregung die relativ schnell wieder abklingt). Entsprechend skeptisch bin hier herangegangen, da ich dachte, dass so ein körperlicher Effekt noch ein wenig schwieriger zum Funktionieren zu bekommen sein müsste. Daher habe ich den Fehler gemacht, den Trigger nach dem Hören gleich auszuprobieren, noch im Pyjama und bei zum Lüften geöffnetem Fenster. Schnipp, Trigger… nichts passiert, ich fühlte mich in meiner Erwartung bestätigt dass es nicht funktionieren würde. Also gleich nochmal etwas lauter und energischer: Schnipp, Trigger… und plötzlich blieb meine Hand mitten in der Bewegung nach dem Schnippen stecken… genauso wie der Rest meines Körpers vom Hals abwärts. Ein ganz seltsames Gefühl, denn ich wusste genau dass ich mich jederzeit bewegen könnte wenn ich es wollte, das heißt wenn mein Kopf den Muskeln den Befehl dazu geben würde. Aber genau daran scheiterte es, so sehr ich mich auch abmühte, es war als ob in meinem Kopf eine Wand wäre die diesen Befehl einfach nicht durchlässt. Da saß ich nun, zu dünn angezogen für das geöffnete Fenster und eigentlich hatte ich auch gar nicht die Zeit eingeplant um eine Stunde abzuwarten. So kämpfte ich geschätzte 20min gegen die Versteinerung an bis ich – als mir schließlich so kalt war dass ich mich ernsthaft sorgte mich zu erkälten – es schließlich schaffte mich wieder zu bewegen. Überraschend, faszinierend, und ich werde mich wohl in Zukunft hüten Trigger leichtfertig abzutun. Positiv zu erwähnen ist noch, dass diese Hypnose geschlechtsneutral formuliert und damit auch für Frauen geeignet ist (Das finde ich als Frau allgemein ein wenig schade, dass der Großteil der Hypnosen hier vom Wording her so explizit auf Männer gemünzt ist, dass sie bei mir beim Anhören eine starke Diskrepanz erzeugen die mich recht schnell wieder aus der Trance wirft). Alles in allem eine tolle Erfahrung.

    (0) (0)

    Something wrong with this post? Thanks for letting us know. If you can point us in the right direction...

  2. m283327

    (Verifizierter Besitzer)

    Hallo Lady Tara,
    danke für diese neue Art der Hypnose, die ich sehr gelungen finde, da man sich selbst und andere entsprechend genießen können. Nach einmaligem hören dachte ich mir nach dem Wachwerden, ach komm lass mal testen. Naja, was soll ich sagen ich lag dann noch eine Stunde länger da. Doof war nur der Hustenreiz, ich hätte vorher etwas trinken sollen. Leider funktioniert der zweite Trigger, wie auch in der Reverenz, nur bedingt bei mir (oft sagen für kurzen annehmbaren Effekt). Ich bin schon gespannt, wie es wird und was ich erdulden darf, wenn ich den Trigger weitergebe.
    Schön finde ich auch die Vorworte, die es erlauben sollten, dass die Hypnose für alle Hörer/-innen geeignet sein sollte. Mehr davon!
    Gruß M

    (0) (0)

    Something wrong with this post? Thanks for letting us know. If you can point us in the right direction...

  3. Marko

    (Verifizierter Besitzer)

    Liebe Tara, Danke, dass Du nicht verlangt hast, dass ICH mit den Fingern schnippe-sonst wäre nichts gegangen, selber schnippen hat bei mir noch nie geklappt. Aus dem gleichen Grund danke für den Verzicht auf einen Orgasmusbefehl. Zum 1. mal seit langer Zeit habe ich bei meinem Unterbewusstsein mal wieder einen meiner Anträge durchbekommen, und das war so beglückend- obwohl der 2. Trigger, der die Erregung auslösen sollte, als Selbstauslöser überhaupt nicht funktioniert hat. Aber das machte nichts. -Vielleicht wird es eines Tages auch noch mal klappen mit dem Loslassen der bewussten Erinnerung nach dem Aufwachen. Danke für alles, liebe Tara.

    (0) (0)

    Something wrong with this post? Thanks for letting us know. If you can point us in the right direction...

×

Anmelden

Continue as a Guest