Email für dich! – Du wirst verliehen und benutzt!

Die Nachricht in Lady Taras “SKLAVENZEIT-Email” war eindeutig: Du wirst in dieser erotischen Hypnose an eine ihrer Freundinnen verliehen, die dich so intensiv benutzen wird, wie du noch nie zuvor benutzt worden bist!
Gefesselt, ausgeliefert und völlig hilflos. Und wenn sie dich dann zwingt zu kommen – wird keine Macht der Welt deinen Orgasmus stoppen können. Auch wenn du es dir wünschen würdest!

Email für dich!

4.73

Email für dich!

4.73 out of 5 based on 22 customer ratings
(22 Kundenrezensionen)

Kurzbeschreibung:

Die Nachricht in Lady Taras Email war deutlich: Als “Leihgabe” wirst du deine SKLAVENZEIT damit verbingen, alles zu ertragen, was Lady Taras Freundin mit dir vorhat! Und wenn sie dich zwingt im Keuschheitsgürtel “zu kommen”, wirst du nichts dagegen tun können!


Jetzt MP3 Downloaden und sofort anhören.

57:01 Minuten für nur 35,00 inkl. MwSt
Kein Risiko - Du kannst den Kauf jederzeit abbrechen.


  • Beschreibung

    Verliehen & Benutzt! Deine Sex-Sklavenzeit geht weiter!

    In dieser erotischen Hypnose, die Teil deiner “Sklavenzeit“* ist, wirst du dich mit einer Freundin von Lady Tara treffen. Du hast dazu genaue Anweisungen bereits per Email erhalten und wirst diese genau befolgen!

    Ihre Freundin wird dich intensiv und extrem benutzen und ALLES tun was IHR Spaß macht. Schließlich bist du nur ein SexSklave!

    Sie wird deinen Hintern so sehr dehnen, dass du es kaum noch aushalten kannst! Sie wird dir deine Hoden abklemmen, deinen „besten Freund“ verschließen und dich dann so hart kommen lassen, dass du dir wünschst, nie wieder kommen zu müssen. Dass du dabei einen Keuschheitsgürtel tragen wirst und dich keinen Millimeter bewegen kannst, sollte dir vorab ebenfalls klar sein!

    Wenn Sie mit dir fertig ist, wird dein “Sklavenzeit”-Trigger noch einmal intensiviert werden!

    Immer wenn du in Zukunft eine Email von Lady Tara bekommst, die den Betreff SKLAVENZEIT hat, wirst du jede Aufgabe die dir in der Email von Lady Tara gestellt wird, ohne zu zögern befolgen.

     

    Diese erotische Hypnose enthält die folgenden Suggestionen:

    • Fixierung und Fesselung an Gynstuhl
    • Sehr intensive Analbehandlung!
    • Abklemmen deiner Samenzufuhr
    • Tragen eines Keuschheitsgürtels
    • Zwangsorgasmus (u.a. durch einen “Magic Wand”)
    • Intensivierung deines “Sklavenzeit”-Triggers!
    • Hörst oder liest du danach das Wort “SKLAVENZEIT” von Lady Tara, wirst du unweigerlich jeden Befehl befolgen müssen**
    • Der Sklavenzeit-Trigger (siehe “Gefangen” oder “Sex-Sklave“) sollte bereits bei dir installiert sein
    • Nur für devot / masochistische Männer! Nicht empfohlen bei Herz-Kreislaufproblemen!

    * Das Wort “Sklave” dient hier lediglich künstlerischen Zwecken und bezieht sich auf das freiwillige “Spiel” innerhalb von BDSM Beziehungen. Erotische-Hypnose.com und Lady Tara distanzieren sich ausdrücklich von jeder Form der realen Versklavung und wir lehnen diese zutiefst ab!

    ** Achtung: Mit dem Kauf wird deine Email in einen ganz “speziellen” Verteiler eingetragen. Du erhältst dann in unregelmäßigen Abständen Lady Taras “SKLAVENZEIT”-Emails, mit direkten Befehlen von Lady Tara. Diese sind nur für devote Männer geeignet, werden dich aber niemals auffordern etwas zu tun, dass dir, deiner Reputation oder Dritten schadet! Du wirst in diese Emails niemals aufgefordert werden, etwas zu kaufen oder finanzielle Transaktionen zu tätigen!

    Den Sklavenzeit Trigger findest du in folgenden Hypnosen:
    Sex-Sklave   |   Gefangen   |   Gefangen 2

  • Bewertungen (25)
  • Bewertungen (25)

    Bewerte deine Hypnose!

    4.73 von 5 Sternen

    22 Bewertungen

    Sag uns, was Du denkst...

    Was andere sagen:

    1. Thomas

      5 von 5 Bitte mehr davon...

      Thomas (Verifizierter Besitzer)

      Liebe Lady Tara,
      die letzte Mail ist schon wieder so viele Wochen zurück. Ich würde mir wünschen soviel mehr Anweisungen zu erhalten.

      Allein das tägliche Öffnen der Mailbox sollte mich schon nervös machen, nie zu wissen ob wieder ein Befehl zu lesen ist der mich zwingt Dinge zu tun die ich sonst nie tun würde. Ich sehne mich nach den gewollten/ungewollten Schweinereien.

      Dein Lustsklave

      (0) (0)

      Something wrong with this post? Thanks for letting us know. If you can point us in the right direction...

    2. norman_doering

      5 von 5 ...Das war doch so geplant, oder??

      norman_doering (Verifizierter Besitzer)

      Liebe Lady Tara, und all die, die diese Bewertung lesen,

      Um diese Bewertung nachvollziehbar zu schreiben (vor Allem, ohne zu viel zu spoilern…), muss ich etwas weiter ausholen. Eins allerdings vorab, es ist ein absolutes Meisterwerk. Wie immer verzaubert die Stimme unserer Lady vom ersten Moment an und lässt einen nicht mehr los. Jedes Wort ist pures Gold und man giert förmlich nach mehr. Die Suggestionen sind so realistisch und die Storyline flüssig und ohne viele Sprünge erzählt. Die Trigger sind auch mit der absoluten Präzision eines Scharfschützen gesetzt, und nach dem Finale braucht man erstmal eine gewisse Zeit (bei mir etwa eine halbe Stunde…) um überhaupt wieder klar zu kommen und zu kapieren, was denn da grad geschehen ist (… oder war das etwa nur in meinem Kopf??)

      Zu den Kritikpunkten meiner Vor-Bewerter möchte ich folgendes kommentieren: JA, der Speed der Erzählung ist tatsächlich etwas schneller, was aber der Wirkung keinen Abbruch tut. Im Gegenteil. Folgt man einfach der Stimme und lässt man tatsächlich alles mit sich geschehen, erreichen die Suggestionen so ihre richtige Wirkung und das Gefühl des Völlig-Ausgeliefert-Seins wird dadurch nur noch verstärkt. Man kann gar nicht anders, als sich vom Speed und den tatsächlich physischen Effekten der Suggestionen einfach nur überrollen zu lassen.

      Zu den in den vorangegangenen Bewertungen zu lesenden “anatomischen Unkorrekektheiten”: JA, beim genaueren Drübernachdenken mag es da vielleicht schon einige Diskrepanzen zu realistischen Größenverhältnissen geben, aber auch das ist nicht in Stein gemeißelt. Ich denke, ob man hier eine tatsächliche Diskrepanz erkennen könnte, hängt von der eigenen, tatsächlichen und realen Erfahrung in solchen Dingen ab. Und wer diese Erfahrung nicht oder noch nicht hat, der besinne sich bitte einfach auf DAS Credo aller Mindfucks, die wir hier schon so oft und gerne genießen durften: “Wenn Du es Dir nicht vorstellen kannst, dass stelle Dir einfach vor, dass Du es Dir vorstellen kannst.” Wie sonst, sollten Tweaks wie Pink Doll, Barbie-Girl, Orgasmus aus Stein, Hypnotische Elixiere undsoweiter, undsoweiter… denn sonst funktionieren? Meta-Ebene, Baby… Open Your Mind.

      Aber ich schweife ab.

      Wie schon gesagt ein längeres Ausholen ist durchaus nötig, vor Allem, um den Titel meiner Bewertung gerecht zu werden. Liebe Lady Tara, ich genieße Deine Hypnosen nun schon seit einigen Jahren, insgesamt sind bestimmt irgendwas um die 40 Files auf meinem Skydrive. Jede für sich ist toll und mit viel Herz gemacht, bei nur wenigen (hauptsächlich pre-Venus-Award) gibt es tatsächliche Kritikpunkte, und die Ton- und Klangqualität hat in den letzten Jahren stetig zugenommen. Mittlerweile löst alleine schon dieser legendäre Intro-Satz bei mir die erste Achterbahn im Kopf aus. Egal, in welche Rolle Du schlüpfst, Du bleibst immer authentisch, ehrlich und so beruhigend und vertrauensvoll souverän, dass ich (und damit bin ich ja nicht alleine) gerne meinen Geist in Deine Hände lege … und auch gern von Dir formen lasse.

      Diese Aufnahme allerdings ist an Finesse und Fiesheit kaum zu überbieten. Ich höre Dich praktisch von der ersten Sekunde an als Moderatorin und Erzählerin grinsen und “sehe” das funkeln in Deinen Augen, weil Du anscheinend ganz genau weißt, WIE fies Du gerade bist. Und dass es Dir gefällt. Der nachträgliche EMail-Schock? Wehe der armen Seele, die unbedarft die Sklavenzeit-Emails öffnet.

      Wie schon gesagt, ich genieße diese Files schon seit mehreren Jahren. Das eigentliche Sklavenzeit-Hörspiel hatte ich für gar nicht so wichtig gehalten, der Trigger wurde nie ausgelöst, im täglichen Leben standen die Chancen dafür gleich null. Aber ich mochte die Story, die Erzählweise, die Bilder und Suggestionen. Also habe ich einfach nur so, wenn mir mal wieder nach einer schönen, erotischen Geschichte war mit ein Wenig sauber definiertem D/s Anteil und einem kleinen geilen Kink oben drauf, mir genau diese Hypnose immer mal wieder angehört. In den letzten drei Jahren bestimmt sieben oder acht mal. … LITTLE DID I KNOW… ich armer Kerl habe damit völlig unwissend den Sklavenzeit-Trigger immer wieder neu installiert und so immer weiter in meinem Unterbewusstsein verfestigt, ohne es überhaupt zu merken. Bis zu dem Tag, an dem ich die Beschreibung von “Email für Dich” las.

      BUMM!!! Sklavenzeit… Sklavenzeit… Sklavenzeit… Achterbahn im Kopf. Ich MUSSTE diesen File haben, ich MUSSTE ihn hören. Besonders fies: Zwischen Kauf und Anhören sind einige Tage ins Land gegangen, und so flog die erste Email aus dem Verteiler noch VOR dem Anhören der Hypnose bei mir ein. Ich armer, unwissender Thor. Ich öffnete die Mail, las den Text, und sofort machte es wieder BUMM!! Sklavenzeit… ein über drei Jahre regelmäßig immer wieder verfestigter Trigger begann seine Arbeit. Gnadenlos und höchst erfolgreich. Den ganzen Tag bei der Arbeit war an nichts anderes außer an den Inhalt dieser Mail zu denken, und an die Ausführung der dort enthaltenen Anweisungen. Nur unter größter Selbstbeherrschung konnte ich den Feierabend hinter mich bringen, dann wars vorbei. Was genau… wird hier nicht verraten.

      Einen Tag später dann am Abend der neue File. Einfach nur überwältigend. Von allen meinen mehr als 40 Hörspielen, ist dieses das wohl tiefgreifendste, das ich je erleben durfte. An Realismus und erlebten Effekten bislang unübertroffen. Das Finale macht einen physisch tatsächlich fertig, man gerät an seine körperlichen Grenzen. Peng, ist man wieder wach und fragt sich, wer bitte einen grad SO dermaßen durchgef…t hat, dass das Sofa aussieht wie ein Schlachtfeld. Das Finale ist an Härte und Länge kaum noch zu toppen… aber ich weiß, liebe Lady Tara, dass Du bestimmt wieder einen Weg finden wirst, um dies zu erreichen. Wie Du es bislang mit jeder neuen Aufnahme immer wieder geschafft hast.

      Alles in Allem bleibt mir nichts weiter übrig, als mich von ganzem Herzen für dieses sensationelle Erlebnis zu bedanken. Bei Dir, liebe Lady Tara, aber auch bei Deinem Team von Aufnahmetechnikern und Tonmeistern (die einen super Job gemacht haben) bis hin zu deinem Admin-Team um Nadine und Fred (den ich auch schon auf der Venus 2015 kennen gelernt hab). Und auch wenn ich JETZT weiß, WAS denn da seit Jahren für ein Trigger in mir schlummert, wird mir das bestimmt nichts helfen… denn die nächste “Email für mich” kommt bestimmt.

      Die besten und allerliebsten Grüße,

      Norman

      (0) (0)

      Something wrong with this post? Thanks for letting us know. If you can point us in the right direction...

    3. Lukas.schroeder111

      5 von 5 Hammer geil

      Lukas.schroeder111 (Verifizierter Besitzer)

      Die Hypnose ist super und extrem erregend. Wäre es möglich das du mal eine richtig extreme hypnose mit ruinerten Orgasmus und sehr vielen gemeinheiten machst?
      Grüße Lukas

      (0) (0)

      Something wrong with this post? Thanks for letting us know. If you can point us in the right direction...

    4. Michael

      5 von 5 Vielen Dank!

      Michael (Verifizierter Besitzer)

      Wundervolle Herrin Lady Tara,

      danke, dass ich meine nun zweite Sklavenaufgabe von Ihnen erhalten habe. Selbstverständlich habe ich sie sofort erfüllt, denn ich hatte alle benötigten Utensilien zuhause.

      Danke Herrin!

      Ihr Spielzeug, Sklave Michael

      (0) (0)

      Something wrong with this post? Thanks for letting us know. If you can point us in the right direction...

    5. S.S

      5 von 5 Wie Gemein

      S.S (Verifizierter Besitzer)

      All ihr Verehrer von Lady Tara und Hypnose Freunde.

      Ich kann euch nur davor warnen euch diese Hypnose anzuhören.
      Das anhören selbst ja noch recht harmlos, aber was danach in unvorhersehbaren Abständen folgt kann euch mitunter ganz schön zu schaffen machen.

      Wenn man vor lauter Neugierde dann so unvorsichtig ist und den unvorhersehbaren Maileingang der Lady Tara Öffnet, um zu sehen was für eine nette neue Hypnose es gibt, es um einen auch bereits schon geschehen ist.

      So man sich unweigerlich in Lady Taras Perversen Spinnennetz verfängt.

      Und ja sie Lässt hier ihren Perversen Gedanken wirklich völlig freien lauf und schert sich nicht darum ob es dir gefällt oder nicht.

      Als ihr Spielzeug und Drohne man früher oder Später sich unweigerlich in ihrem perversen Netz verfängt und ihren Vorlieben ausgeliefert ist.

      Also seit vorsichtig beim Öffnen eurer Mails von Lady Tara.

      Öffnet sie Ganz langsam und vorsichtig

      Macht das am besten nur wenn ihr ungestört und zu hause seit.

      Denn bisher hat man noch das Glück das die Drohne noch nicht darauf Programmiert sind eingehende Mails von Lady Tara sofort zu Öffnen, was sicherlich noch ein Fehler in der Programmierung darstellt.

      Außerdem ist jedem zu empfehlen die Mail nach dem lesen zu löschen, sonst wird man schnell zum wiederholungstäter.

      Der Lady Tara ist hier in Verbindung ihrer Drohnen-Programmierung wirklich ein besonders fieses und gemeines Meisterstück gelungen.

      Und was das ganz besonders tolle daran ist das sie ihre Macht in Keinster Art und weise finanziell auszunutzen versucht.

      Ganz im Gegenteil man bekommt mit dem Erwerb dieser Hypnose ein kostenloses Medizin mit sehr bitterem Beigeschmack welches seines gleichen sucht.

      Ganz besonders bewundernswert ist das Trotz ihrer Perversen Spielchen sie dennoch die Ehrlichkeit in Person ist, was es letztendlich noch viel schwerer macht sich ihr zu entziehen und ihren Anweisungen zu widersetzen.

      Und so gemein und widerlich ihre Nachrichten auch sind kaum hat man eine erhalten und ausgeführt giert man bereits schon nach der nächsten.

      Vielen Dank Verheerte werte Lady Tara für die Mühe und Arbeit welche sie für ihre Sklaven und Drohnen aufwenden.

      Und an all diejenigen welche sich Anweisungen aus den Mails von Lady Tara widersetzen.

      Schämt euch was.

      Schon allein die mühe welche sich Lady Tara hier mit uns macht, verlangt danach in Demut und Hingabe ihre Anweisungen zu Befolgen.

      (0) (0)

      Something wrong with this post? Thanks for letting us know. If you can point us in the right direction...

    6. dieter

      5 von 5

      dieter (Verifizierter Besitzer)

      Liebe Lady Tara
      Es ist kaum zu beschreiben, was mehr Wonne bereitet – das Warten auf die Mail oder die Ausführung des Befehls. Unbeschreibliche Gefühle durch totale Kontrolle – Danke Lady Tara! Bitte weiter so!!!
      Dieter

      (0) (0)

      Something wrong with this post? Thanks for letting us know. If you can point us in the right direction...

    7. Lutz

      5 von 5 Genial

      Lutz (Verifizierter Besitzer)

      Ob nun „anatomisch Fragwürdig“ (in so einen Enddarm passt so einiges) oder nicht. Mir egal! Dieses File ist einfach spitze. Und es funktioniert einfach so wie es soll. Leider funktioniert ein Orgasmus durch pure Hypnose bei mir nicht. Das wäre noch mal die Krönung. Aber der Trigger selbst sitzt 100 %ig bei mir.
      Sobald ausgelöst, ist es selbstverständlich die Aufgabe zu lösen. Es ist einfach ein Zwang an dem ich nicht vorbei komme oder den ich unterdrücken könnte. Je länger ich es versuche um so größer der Druck dem „Befehlen“ von Lady Tara nachzukommen.
      Die Kombination mit der E-Mail ist dabei die oberkrönnung. Auch wenn mich die erste kalt erwischt hat. Man sollte sich GENAU überlegen wann und wo man diese liest, wenn man auf den Trigger anspricht.

      Danke liebe Lady Tara für dieses Meisterwerk und hoffentlich noch viele E-Mails.

      Lutz

      (0) (0)

      Something wrong with this post? Thanks for letting us know. If you can point us in the right direction...

    8. bk.netz

      4 von 5 Verteiler Wahnsinn, Geschichte der Hypnose leider anatomisch fragwürdig

      bk.netz (Verifizierter Besitzer)

      Die Idee hinter der Hypnose ist sehr aufregend und es funktioniert sehr gut, gerade der Post-Orgasm-Torture Ansatz, und die Fixierung/Hilflosigkeit gegenüber einer fremden Person sind der erregend. Auch der Email Verteiler ist genial, bin bei jeder eingehenden Mail aufgeregt, ob es sich um eine Sklavenzeit handeln könnte.

      Von den eigentlich sicheren 5 Sternen ziehe ich trotzdem einen ab, weil Teile der Handlung aus meiner Sicht anatomisch nicht möglich sind. Bei analer Penetration in dieser Form besteht das Risiko, dass es zu Verletzungen im Enddarm kommt. Außerdem bezweifele ich, dass ein Abklemmen der Samenleiter aus den Hoden einen Samenerguss bzw. Orgasmus verhindert, sonst könnten ja z.B. Männer mit einer Vasektomie nicht mehr kommen. Vielleicht würde es helfen, in diesen Punkten vage zu bleiben, nur die Wirkung zu beschreiben und das Wie der eigenen Vorstellungskraft zu überlassen.

      (0) (0)

      Something wrong with this post? Thanks for letting us know. If you can point us in the right direction...

    9. pedu71

      5 von 5 Geniale Idee mit “speziellen” Verteiler

      pedu71 (Verifizierter Besitzer)

      kann die Kritik wegen Erzähltempo auch nicht nachvollziehen, hatte nicht den Eindruck das da irgendetwas hektisch rüber kommt.
      Es war immer ein kleiner Kick wenn eine email kam, und ich konnte gar nicht anders als sie sofort zu öffnen. Trigger “verpuffen” bei mir leider nach kurzer Zeit, aber so ein spontaner Befehl zeigte Wirkung 🙂 Ein echter “Mehrwert” dieser Hypnose, vielleicht gibt es so etwas in der Art ja noch öfter 😉

      (0) (0)

      Something wrong with this post? Thanks for letting us know. If you can point us in the right direction...

    10. Solskinn

      5 von 5 Einfach geil

      Solskinn (Verifizierter Besitzer)

      Einfach geil ,heute kam auch schon die erste Mail -gerade wollte ich noch ……..

      Danke Lady Tara

      (0) (0)

      Something wrong with this post? Thanks for letting us know. If you can point us in the right direction...

    11. Frank

      5 von 5 Hammer

      Frank (Verifizierter Besitzer)

      Ein echter Wahnsinn wieder, Herrin Tara
      Vielen demütigen Dank dafür, Herrin Tara

      (0) (0)

      Something wrong with this post? Thanks for letting us know. If you can point us in the right direction...

    12. Tobi

      4 von 5

      Tobi (Verifizierter Besitzer)

      Herrin, Lady Tara,

      Ihr Sklavenzeit-Trigger ist die genialste Erfindung überhaupt. Das Gefühl zu haben, nicht auskommen zu können, ist enorm erregend! Und Ihr überlegenes Lachen, das man zwischen den Zeilen durchhört, fängt mich ein wie ein Netz!
      Ich mags, wenn es dann auch in der Sprache explizit und derb und “dirty” zugeht. Davon gerne mehr!!!
      Gerne auch mehr peinliche, schmutzige Aufgaben!
      Ihre erste E-Mail war da genau das richtige!!!!!!!!!!!
      Ich persönlich würde mir “Sklavenzeiten” wünschen, in denen es gar nicht erlaubt ist zu kommen: tease und denial ohne release!

      Insgesamt genieße ich jedes Wort, das Sie sprechen, und finde die Story dieser Hypnose toll.
      Ich persönlich kann allerdings besser in Trance fallen, wenn eine Geschichte nicht so detailliert, sondern mit wenigen einprägsamen Bildern geschildert ist.
      Kürzere Sätze und mehr Wiederholungen in entscheidenden Passagen helfen mir auch. Das Erzähltempo, das hier schön öfter angesprochen wurde, ist für mich zweitrangig.

      1000 Dank!

      Tobi

      (0) (0)

      Something wrong with this post? Thanks for letting us know. If you can point us in the right direction...

    13. Crull

      4 von 5 Email für dich

      Crull (Verifizierter Besitzer)

      Hallo Lady Tara, die Geschichte ist sehr sexy und man wünscht sich hinterher es wäre real gewesen. Gut das man(n)es dann einfach noch immer wieder anhören kann.
      Zum ende der Handlung wird das ganze etwas geprest und hecktisch. Kein grund es wegen nicht imer wieder an zu hören.

      (0) (0)

      Something wrong with this post? Thanks for letting us know. If you can point us in the right direction...

    14. Luke

      Frage

      Luke (Verifizierter Besitzer)

      So geil man hält es nicht aus… Ihre Stimme macht ein fertig.

      (0) (0)

      Something wrong with this post? Thanks for letting us know. If you can point us in the right direction...

    15. Holger

      5 von 5

      Holger (Verifizierter Besitzer)

      Hallo Lady Tara,
      diese Hypnose ist perfekt und ein MUSS für jeden Sklaven der den Sklavenzeit-Trigger vertiefen will. Ich will das nun noch mehr 😉
      Genau So werden willenlose Sklaven von und für Euch geformt. Danke dafür!!! Auch ich bin sehr auf die erste Mail von Euch gespannt.
      Die Sklavenzeit vergeht wie im Flug!
      Ein Loop bei der Vertiefung des Triggers wäre sicher der Gipfel des Guten!!!
      Ich bin und bleibe FAN!
      Diese perfekte Stimme ist göttlich und ein Audio-Suchtmittel!
      Bitte mehr

      Danke

      (0) (0)

      Something wrong with this post? Thanks for letting us know. If you can point us in the right direction...

    16. Honey

      Frage

      Honey

      Liebe Lady Tara,
      mein Liebster liebt Deine Hypnosen.
      Leider ist er immer so vorlaut und gelegentlich würde ich mir wünschen, Du würdest sein vorlautes Mundwerk stopfen.
      Schön wäre es, damit Er während der Zeit etwas zum spielen hat, vielleicht etwas zum lutschen.
      Ein kurzer Penisknebel wäre vielleicht genau das richtige für Seine Auszeit.

      Liebe Grüße
      Honey

      (0) (0)

      Something wrong with this post? Thanks for letting us know. If you can point us in the right direction...

    17. Werner vom Bruch

      5 von 5 email für mich - -Die absolute Spitze Ihrer bisherigen, durchweg guten Hypnosesitzungen!

      Werner vom Bruch (Verifizierter Besitzer)

      Schon Ihre Stimme spricht mich immer wieder an.
      und dann….
      Die Steigerung der Spannung, das Fühlen, Spüren und der Höhepunkt….
      Es wird kaum besser gehen.
      Danke

      (0) (0)

      Something wrong with this post? Thanks for letting us know. If you can point us in the right direction...

    18. Sven

      5 von 5 absolut Perfekt

      Sven (Verifizierter Besitzer)

      Sehr geehrte Lady Tara,

      bereits nach der ersten Sklavenzeit sowie Gefangen 2 habe ich mir eine Fortsetzung der Reihe herbei gesehnt. Mit dem neuen Titel ist mal wieder eine wundervolle, sehr gut beschriebene und in die “Tiefe” gehende Hypnose gelungen. Als ich auf Ihrer Seite angefangen habe Hypnosen zu kaufen, dachte ich anfangs noch “Was solls, funktioniert eh nicht bei mir “, heut weiß ich es besser. Fast alle Ihrer Trigger sitzen so tief das sie beim ersten und spätestens beim zweiten aussprechen Ihre Wirkung erzielen und ich jedes mal so tief falle, das die Zeit wie im Flug vergeht.

      Ich freue mich nun schon sehr auf die erste Email sowie weitere, spannende Hypnosen von Ihnen.

      (0) (0)

      Something wrong with this post? Thanks for letting us know. If you can point us in the right direction...

    19. Adrian Hinel

      5 von 5 Wahnsinnig

      Adrian Hinel (Verifizierter Besitzer)

      So etwas habe ich nie träumen können. Der Inhalt war einfach heftig und ich freue mich jetzt schon auf die Emails…

      (0) (0)

      Something wrong with this post? Thanks for letting us know. If you can point us in the right direction...

    20. greyhound_35

      5 von 5 Perfekt

      greyhound_35 (Verifizierter Besitzer)

      Hallo Lady Tara.
      Wie jede Ihrer Hypnose ist auch diese perfekt gesprochen. Die Stimme und die Niveauvolle Ausdrucksweise fühlen sich gut an. Die Zeit während der Sklavenzeit ist jedes mal wieder schön etwas besonderes.
      Ich bin wieder positiv begeistert.
      LG Andreas

      (0) (0)

      Something wrong with this post? Thanks for letting us know. If you can point us in the right direction...

    21. Tony Müller

      5 von 5 Bewertung

      Tony Müller (Verifizierter Besitzer)

      Guten Tag Lady Tara
      Ich fand dies wieder mal eine fast perfekte Hypnose, wie so gut wie immer von Ihnen.Vorallem , das etwas schnellere Erzähltempo find ich Klasse. Freue mich auf weitere Fortsetzungen.

      (0) (0)

      Something wrong with this post? Thanks for letting us know. If you can point us in the right direction...

    22. Chris

      Frage

      Chris

      eine Anregung. In der Beschreibung wird ein Abklemmen der Samenzufuhr über die Hoden erwähnt. Falls das Ziel ein samenloser Höhepunkt sein sollte… Der Samen kommt aus der Prostata 🙂

      Sehr aufregend finde ich einen ruinierten Orgasmus, bei dem der Samen daran gehindert wird, herauszukommen. Sehr sexy und frustrierend, wenn beim Höhepunkt ein schlanker femininer Daumen auf das Loch an der Spitze gedrückt wird, so dass nichts herauskommen kann. Für dieses Scenario ließe sich eine prima Dramaturgie aufbauen.

      Die Idee mit den E-Mails ist genial. Bitte auch zu anderen Themen, die weniger fetisch-lastig sind.

      (0) (0)

      Something wrong with this post? Thanks for letting us know. If you can point us in the right direction...

    23. schreiberling

      5 von 5 Königsklasse

      schreiberling (Verifizierter Besitzer)

      Mir ging es ähnlich: Schon bei der Ankündigung dieses Hypnose wurde ich unruhig und konnte gar nicht anders, als sie mir sofort herunterzuladen. Denn die Beschreibung deckt sich mit meinen größten Sehnsüchten…

      Auch wenn ich gleichfalls der Meinung bin, dass der Aufnahme etwas weniger Erzähltempo nicht geschadet hätte, trifft sie voll ins Schwarze. Ich war glaube ich während des Hörens noch nie so aufgewühlt und, nun ja, geil, wie hier. Eben weil Lady Tara ziemlich genau das Szenario erzählt, welches meinem Kopfkino am nächsten kommt.

      Ihre Stimme steht für mich sowieso über allen Anderen, mit dieser Aufnahme der “härteren Gangart” zementiert sie für mich ihren Spitzenplatz.

      (0) (0)

      Something wrong with this post? Thanks for letting us know. If you can point us in the right direction...

    24. Steffen Laufer

      2 von 5 Gute Story, leider viel zu hektisch erzählt.

      Steffen Laufer (Verifizierter Besitzer)

      Sehr geehrte Lady Tara,
      zuerst mal muss ich zugeben, das ich zu der geringen Menge an Leuten zu gehören scheine, die nicht Hypnotisiert werden können. Bei mir funktioniert es leider nicht. Trotzdem habe ich mir schon einige Ihrer Hypnosen gekauft, da ich mir gerne die Storys anhöre um dabei zu entspannen und sie einen geil machen.

      Nun zu dieser Hypnose: Ich fand die Story total spannend und aufregend, wofür ich auch die volle Punktzahl von 5 gegeben hätte.
      Leider muss ich Ihnen sagen, das die ganze Story der Maßen schnell und hektisch runtergerattert wird, das ich das Gefühl hatte, das Sie eine 125min Geschichte krampfhaft in 57 min reinquetschen wollen. Ja, ich musste sogar feststellen, dass ich zwischendurch außer Atem geriet, weil ich mir die Geschichte nicht so schnell vorstellen konnte, wie sie erzählt wird. Ich hatte ständig das Gefühl, das ich der Story nicht folge, sondern hinterher hechle. Ich dachte von Anfang bis Ende: Wo stellt man den schnellen Vorlauf ab. Das war leider nichts
      Schade. Die Hypnose Deine Sklavenzeit ist völlig ruhig erzählt und auch 117 min lang.

      (0) (0)

      Something wrong with this post? Thanks for letting us know. If you can point us in the right direction...

    25. Christian G.

      5 von 5 lang ersehnte Hypnose

      Christian G. (Verifizierter Besitzer)

      Hallo Lady Tara,

      schade dass diese Hypnose nicht viel teurer war, weil ich musste sie einfach nach Lesen der Beschreibung gleich haben 🙂 Und beim anhören wird man schon gemein geil, also eine unglaubliche Erzählung, die man einfach nur real erleben möchte. Und freut sich dann aber auch schon sehr auf den 2. Teil – der auch wunderbar eindeutig ist.
      Nach dem Hören hat man nur noch einen Wunsch, die 1. Mail von Dir zu bekommen – und das irre Gefühl, es jetzt schon nicht mehr erwarten zu können, alles machen zu wollen, was Du darin schreibst.

      Auch wenn ich ein wenig schade finde, dass Du in der Beschreibung Kaufanweisungen ausschließt, weil ich mir schon viel früher mal gewünscht hatte, dass DU entscheidest, welche Hypnosen man anhören wird und wann. Naja, vielleicht schaffe ich es ja, dass Du davon eine Ausnahme machst – weil ich zu gerne wüsste, welche Du dann aussuchst. Gerade dann bei so genialen Mp3s wie mit der ” 4 Wochen Schleife” in Sklavenzeit 2 oder in mein Spielzeug, wo es dann nur in eine Richtung gehen kann 🙂

      (0) (0)

      Something wrong with this post? Thanks for letting us know. If you can point us in the right direction...

    ×

    Registrieren

    Continue as a Guest

    Don't have an account? Sign Up